Einheit im Feuer – Frieden in der Welt

Zum Event „Ausbildungen aus dem Zentrum der Liebe“ am 8. Juni nach der Abendmeditation planen wir ein Feuer-Ritual neben dem Platz der Göttlichen Mutter. Das Ritual wird von uns allen vorbereitet, die wir an diesem Wochenende unsere Traditionen, Ausbildungen, Schulungswege und Seminare vorstellen. Die Wege, die jeder einzelne für sich gefunden hat sind unterschiedlich.

Im Feuer spüren wir unsere gemeinsame Wurzel und die Freude, heute da zu sein, um gemeinsam für mehr Liebe, Frieden und dem Wohl von Mensch und Mutter Erde einzustehen.

Wir, dass sind 28 spirituelle Lehrer aus Deutschland, der Schweiz, Belgien, Kroatien, Östereich, Italien, England und Griechenland.

Im Ritual wird ein Feuer der Einheit und des Friedens entzündet. Wir entzünden das Feuer mit der Liebe aller Anwesenden. Dann singen wir einige Lieder/Kirtans. Während dessen ist jeder eingeladen, das Feuer mit Holz und seinem persönlichen Friedensgebet zu nähren.

Mit dem Rauch des Feuers, gehen unsere Gebete in die Welt und dürfen die Wesen berühren, die nach diesem Frieden rufen.

Die Friedensgebete können schon über den Tag verteilt am Infotisch aufgeschrieben werden oder auch direkt parallel zum Ritual in ein Buch geschrieben werden. Später wollen wir alle Gebete (mit oder ohne Namen) veröffentlichen.

Mehr Informationen zum Event findest du hier.

Wir freuen uns auf alle, die dabei sind und mitmachen!

 

Dieser Beitrag wurde unter Amritabha veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Antispam-Schutz *