Lichtzentrumsleiter 2014

LZL-GruppeVier wunderschöne Wochen gehen zu Ende. Nach 4 Jahren Pause konnte man deutlich die Veränderung der Qualität im LZL spüren. Ja, die Zeiten haben sich geändert. Nationen, Kontinente und Welten, die sich früher fremd waren, wachsen zusammen in einen Lichtfluss aus Freude und Liebe. Wie immer war das straffe Programm, die Meditationen am frühen Morgen und das intensive Zusammensein mit so vielen Menschen ungewohnt. Doch gerade das Einlassen auf dieses Ungewohnte erleichtert es, die inneren Grenzen zu sprengen.

LZLHimmelaufErdenAgni gab uns das gnadenvolle Geschenk, unsere Himmel auf der Erde unabhängig vom Ort zu manifestieren. So konnten die Teilnehmer des LZL ihrem Lichtzentrumsplatz ganz neu begegnen, ihn tiefer erfahren und viel mehr EINS werden mit der eigenen Aufgabe . Nichts muss mehr sein, doch alles darf sein. Es darf sein, weil wir uns dafür entscheiden aus der Einheit mit unseren Himmeln das Lichtzentrum neu zu füllen. Damit brauchen wir nicht mehr aus den alten begrenzenden Strukturen zu handeln, sondern aus einem freien Bewusstsein, von „Ich bin“ .

Die nächste Lichtzentrumsleiterausbildung ist 2016 in Amritabha. Sie beginnt am 29. Mai und geht bis zum 18. Juni. Ab Mitte nächsten Jahres kann man sich um einen Platz bewerben. Die maximal Teilnehmerzahl beträgt 20.

LZLKrishanFeuer

Im Anschluss findet ihr schon einige Einweihungstermine, die öffentlich sind. Auf unserer Facebookseite findet ihr Fotos von jedem einzelnen Teilnehmer und ein kurzer Text über das Lichtzentrum und den Platz. Außerdem findet ihr noch viele weitere Fotos, die wunderbar dokumentieren, was alles in dieser Zeit passiert ist. Diese Bilder sagen viel mehr aus als Worte.

Wir sagen Danke an alle Teilnehmer für ihre Liebe, ihr Vertrauen, ihre Hilfe hier im Haus und wünschen einen wunderbaren Neustart im „Himmel auf Erden“.

Heute freuen wir uns auf die Lehrer, die nun ihren Abschluss-Block haben und auf die Leben im Feuer-Gruppe, die bei Agni den „Kaufmann“ ganz neu erfahren.

Lightcenter leader 2014

Four wonderful weeks are over. We could clearly feel the difference in the quality of the LCL after a 4 year break. Yes, the times have changed. Nations, continents and worlds, that have been foreign to each other, grow together in a flow of light, joy and love. The strict program, the meditations in the early morning and the intense times within a big group of people was unusual as always. However, the willingness to meet the unusual makes it easier to take apart the inner boundaries.

Agni gave us the merciful gift of manifesting our heaven on earth wherever we are independent of our power place. Thus, the participants of the LCL were enabled to meet their lightcenter place anew, to experience it on a deeper level and to unite even more with their own life task. No more “must”s, but everything is allowed to be. It is allowed to be, because we have chosen to fill the lightcenter out of the unity with our heaven. Therefore we no longer need to act according to the old limiting structures, but out of the free consciousness “I am”.

The next Lightcenter leader training takes place in 2016 in Amritabha. It begins on May 29th and runs through June 18th. You can apply for a place starting in the middle of next year. The maximum number of participants is 20.

Following are some dates of inaugurations of lightcenters that are open to the public. You can find pictures of each participant on our Facebook page and a short description about the lightcenter and the place. In addition you will find many more pictures, which show what has happened in the time. The pictures tell you more than words could.

We thank all participants for their love, their trust, their contribution here in Amritabha and wish all a wonderful new start in their “Heaven on Earth”.

We look forward to the teachers, who start their last block tomorrow as well as the “Life in the fire” group, who experience the “Merchant” in an entirely new way with Agni.

  • Manako K. Schuler-Loehr 03.09.2014 ab 17.00 Uhr
    Bommersheimer Weg 31 b, 61348 Bad Homburg
    T: 0172-8554812. Es wäre toll, wenn ihr etwas zum Buffet beitragen könntet
    und euch anmeldet.

     

  • Elina Nahna Niko Nahna Voice Lightcenter, 20/6/2015 at 18:00.
    Adress: Agiou Meletiou 68, 11252 Athens, Greece,
    office tel: +3021086793, mobile: +306947433899, email: nahna@nahnavoice.gr

     

  • Maria HaRun Papadaki 21 June 2015 at 18:00 Athens Greece Metamorfosews 114a Moschato mail: harun_papadaki@yahoo.gr tel: +306939625606

     

  • Kirm Stentenbach 27.11.14 um 18 Uhr. An St. Marien10, 51143 Köln, kirm@gmx.de. Ich bitte um Anmeldung.

     

  • Sansa Susanne Sommer Il Cuore di Sansa Centro per la Pace d’Anima : 30/04/15 Roma, please conferm, bitte um Anmeldung : sansa@lzgsh.de

     

  • Chagan Quindel und Saline Quindel Shiva’s Loving Light, 14/06/2015, Hakenholzweg 2b, 82205 Gilching, chagan@quindel.de – wir bitten um Anmeldung, please confirm.
    We will post a facebook event some weeks in advance

     

  • ShankaRa Ulrike Stieren ShankaRa’s Lichtzentrum der Freude und der Göttlichen Liebe am 19.04.2015 um 16 Uhr. Isolde- Kurz Str. 145/127 in 48161 Münster. Tel. Mobil: 01785825773

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Amritabha veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Lichtzentrumsleiter 2014

  1. Es war so wunderbar dabei zu sein und Teil des Liebesflusses über alle Kontinente zu erleben. Danke an alle die dabei waren. <3

  2. Shakira Schumann sagt:

    Ich hatte in diesem Jahr das erste Mal einen LZL´er an meinem Platz in Heiligenberg. Mandarin hat mir sehr viel Unterstützung gegeben und wir haben einige Projekte im Haus gestartet und erfolreich beendet. Es war eine schöne gemeinsame Zeit und für mich auch eine wertvolle Erfahrung, das ich
    das jetzt mal in die Umsetzung gebracht habe und einen Teilnehmer genommen habe!

    All die schönen Fotos vom Chateau haben immer wieder rübergebracht, das es in dieser Zeit leichter geht qie vor Jahren noch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Antispam-Schutz *