Weltweite Christus Meditation

Getragen von den Gruppen der Essener, der Lichtzentren und der 108 um Jesus führen wir jeden 1. Mittwoch im Monat (18:00 Uhr MEZ) eine gemeinschaftliche Christus Meditation durch. In diese Meditation können sich alle, die möchten, einzeln oder in Gruppen und an jedem Ort der Welt einklinken. In einigen Licht- oder Meditationszentren wird vorher oder nachher auch ein Jesus-Arathi oder ein „Fire and Love-Ritual“ gemacht.

In der Meditation geht es darum, sich miteinander zu verbinden und das Christuslicht auf allen Ebenen einzuladen. Unsere Meditation erleichtert es dem Christuslicht, hier ganz auf der Erde anzukommen. Gleichzeitig bereitet es uns darauf vor, alles, was es mitbringt (eben auch die Zerstörung, wo es nötig ist), in Liebe anzunehmen. So bereiten wir die Wege des Christuslichts im eigenen Herzen sowie im kollektiven Bewusstsein von Mensch und Erde.

Eine kurze Anleitung

Verbinde dich zuerst mit allen Meditierenden und helfe mit, ein Netz aus Liebe zu schaffen. Dann forme das eigene Herzenslicht zu einer Schale, in die du das Christuslicht einlädst, so dass es dein Herz und dein Sein ganz und vollständig erfüllt. Lasse das Licht dann auch in die Erde fließen und in das gemeinsame Netz, das immer stärker die Erde umhüllt. Du kannst es auch gezielt in Krisengebiete lenken, je nachdem, was ansteht. Dies kann jeder für sich machen, es gibt dazu kein gemeinsames Ziel.

Wir laden alle herzlich ein, an dieser Meditation teilzunehmen und sich vom gemeinsamen Fluss „anstecken“ zu lassen.

 

Worldwide Christ Meditation

Every first Wednesday of the month at 6.00pm, the Essenes, the Centres of Light and the 108 around Jesus lead a common Christ Meditation. Everybody, single persons or groups throughout the world are welcome to join this mediation. A Jesus Arathi or a Fire and Love Ritual will be celebrated in some Centres of Light or Centres of Meditation before or after.

During this meditation we connect with each other and invite the light of Christ on all levels. Our meditation facilitates Jesus and the light of Christ to arrive on earth thoroughly. It also prepares us to accept in love anything that comes with him, even destruction if necessary. By this we pioneer ways for the light of Christ in our own hearts as well as in the collective consciousness of earth and man.

If you wish to join us:
First you should connect with all who meditate and let the network of love immerge. Then you invite the light of Christ into your own heart, fill your heart and your being completely. Let this light flow into the earth and into the network that increasingly encompasses the earth. If you feel an affinity you can also send the light to troubled areas in the world. Do this to your own awareness there would be no common destination.

Everybody is invited to join this meditation and enter this flow of oneness.

Zurück