Sommerakademie – Erinnerung an das Heilpriester Sein

Teilnehmer Feedback zur Heilpriester Ausbildung

Sommerakademie July

Die Insha Akademie veranstaltete vom Sa. den 27. Juni bis So. den 12. Juli 2015 erstmals die Ausbildung zum Heilpriester “die Neuen Heilmethoden des Wassermannzeitalters” in einer Sommerveranstaltung im Château Amritabha. Ein Mix aus Lernen, Austausch, Üben und gemeinsamen Abenden sollte in entspannter Sommer-Atmosphäre für maximales Wohlfühlen und tiefes Eintauchen in die geistigen Ebenen des Heilens in einer der schönsten Urlaubsregionen des Elsass sorgen. Die Teilnehmer geben Feedback:

Die Sommerakademie hat vieles ausgeschwemmt, transformiert und gelöst.

AsanaIch habe mich gerufen gefühlt und musste hierher kommen.
Meine Erwartungen wurden komplett übertroffen. Die Liebe von Insha und Joshua waren immer spürbar und ich habe mich sehr gehalten und getragen gefühlt. Ich habe viele Erkenntnisse und Bewusstseinsveränderungen. Die Sommerakademie hat vieles ausgeschwemmt, transformiert und gelöst. Meine körperliche Krankheit braucht wohl noch um sich ganz zu lösen, doch hier ist vieles geschehen um den Weg dafür zu bereiten.
Die Ausbildungsinhalte waren TOP und sehr gut vermittelt. So vieles kann ich nun bei meinen Klienten anwenden und ihnen so viel Gutes und Heilsames bringen.
Ich freue mich sehr auf meine Heilarbeit zu Hause. Ich habe schon lange neue Methoden gesucht und hier bei Insha und Joshua bin ich fündig geworden.

Es waren viele bewegende Momente, doch einer war ganz besonders für mich.
Insha hat mein Herz befreit. Die Arbeit mit der Muttertrommel war das Schönste überhaupt. Durch Joshua´s Karten Reading habe ich die Ursache erkannt von der Problematik in meinem Leben.
Es war wie ein Bewusstseins – Sprung.
In der Gruppe zu sein, war sehr erfüllend für mich. Auch bei den anderen zu sehen, wie sie von Tag zu Tag strahlender und lichtvoller wurden.

Reichlich beschenkt in meiner Seele mit tiefer Berührung und Glückseligkeit fahre ich wieder 900 km nach Hause!

Om Namah Shivaya
Vielen Dank an
Insha und Joshua
für dieses wundervolle Geschenk!

Asana Gerlinde Strahlhofer, Gleisdorf – Österreich, Juli 2015


Mir wurde täglich mehr bewusst, was für wundervolle Wesen wir sind, was für Fähigkeiten wir haben und wie sehr wir lieben können.

HatiMeine Wünsche waren, hier heil und gesund zu werden und mehr über mich und meinen Körper zu erfahren.
Gleichzeitig wollte ich Werkzeuge und Methoden erfahren, wie ich gut mit Klienten arbeiten kann und diese einsetzen.
Die Arbeitsweisen und Methoden, die Insha und Joshua uns mit Hingabe während der 2 Wochen beigebracht haben, waren sehr konkret und sofort anwendbar. Das Lehrbuch ist sehr übersichtlich und genau beschrieben und ich kann wunderbar damit arbeiten und nachschlagen. Ich wurde an Methoden und Dinge herangeführt, die mich sehr berührt haben.
Der 2-Tagesrhythmus mit einem Tag Pause (dabei noch mal das Gelernte praktisch üben) ist absolut stimmig für den Körper.
Insha und Joshua sind 2 wundervolle Lehrer, die jeden einzelnen Teilnehmer wahrnehmen und persönlich mit ihnen arbeiten und jederzeit für die Gruppe da waren.
Die Gruppe ist mit jedem Tag mehr zusammengewachsen. Der Austausch war rege und intensiv. Es waren soviel unterschiedliche Menschen hier und wir haben uns gegenseitig getragen.
Es war wunderschön. Danke
Es wurden Ausflüge organisiert, Party gefeiert, getanzt. Soviel Freude!
Wir wurden mit süßen Früchten, Essen, Gebäck, Getränken verwöhnt. Uns ging es rundum gut.
Was für ein Geschenk!

Es warn sehr tiefgebende Prozesse. Jeder Tag war anders. Mir wurde täglich mehr bewusst, was für wundervolle Wesen wir sind, war für Fähigkeiten wir haben und wie sehr wir lieben können. Die Einheit mit der Gruppe, die Geschichte der einzelnen Menschen haben mich sehr bewegt. Es war wunderschön zu sehen, wie wir uns verändern. Danke

Ich nehme für mich mehr Klarheit und Zentriertet mit nach Hause. Ich nehme viel wiedergefundenes Wissen mit und freue mich sehr darauf zu Hause damit zu arbeiten.
Die Namensparty war ein Highlight für mich und mein spiritueller Name ist für mich wie eine Wiedergeburt. Es ist, als ob ich mein altes verschmutztes Kleid abgestreift habe und ein neues strahlendes angezogen hätte.
Ich weiß ich habe alles in mir, ich darf mich nur erinnern. Dieses Vertrauen in Gott und die Schöpfung, dass ich getragen und geliebt bin ist wieder da. Und das ist wunderschön!
Diese Freude und Feuer gebe ich nunan alle weiter und indem ich wieder heil bin, heile ich die Welt.
What a wonderful world!

Danke für all die Erfahrungen, die ich hier machen durfte.
Danke, danke, danke an Insha und Joshua.
Ihr seid wundervoll. Ich liebe euch!
Danke an die wundervolle Gruppe.
Danke an diesen wundervollen Ort Amritabha!

Hati Petra Weber, Rottweil – Deutschland, Juli 2015


Ganz besonders haben mich die vielen verschiedenen Heilungsprozesse, die ich an mir selbst erfahren durfte bewegt.

July-CorinnaIch habe mir einige Vorträge von Insha über die Heilmethoden des Wassermannzeitalters angehört und was so begeistert und innerlich hingezogen. Diese wunderbaren Heilmethoden wollte ich zunächst an mir selbst erfahren und sie dann gerne an viele Menschen weitergeben.
Die Heilmethoden sind inhaltlich gut aufeinander aufgebaut, so als würden sie sich nacheinander gegenseitig bedingen. Gleichzeitig zeigt sich und wird erfahrbar, dass jede einzelne Heilmethode ganz eigenständig angewandt, viel bewirken kann.
Die vielen Anwendungen (lernend, anwendend, wiederholend) der unterschiedlichen Methoden an immer wechselnden Partnern macht immer auf´s Neue die Empfindungen und Heilvorgänge als Klient und die Möglichkeiten als Heiler ( erkennend, sensibler werdend, heilend und helfend) bewusst. Dieser vielfältige Prozess zu Nehmen, zu Geben, geheilt zu werden und zu heilen ließ die Gruppenmitglieder auf intensive Weise zusammenwachsen. Gefühle des gegenseitigen Annehmens und der Anerkennens waren auch heilend für jeden Einzelnen. Die erhebende Wahrnehmung von Licht und Liebe, von Anbindung an die Göttliche Mutter und die 12 Heilquellen ließen uns alle wachsen und reifen im Sein (Selbstannahme und Selbstliebe) und Tun (wachsende Gewissheit, Heiler, Heilpriester Sein)
Ausbildungsrhythmus war sehr gut aufeinander abgestimmt. Trotz großer Hitze fanden alle die Kraft mit großer Aufmerksamkeit die Ausbildungsphasen wahrzunehmen.
Insha und Joshua sowie Gloria nahm ich zu jeder Zeit, Ausbildung und Freizeit als sehr liebevolle, herzliche, gesegnete Göttliche Heilpriester wahr, die mit größtem Einsatz und voller Freude für uns alle da waren. Danke dafür.
Die Teilnehmer dieser Sommerakademie sind alle durch viele Prozesse des Erkennens und Heilwerdens gegangen. Zu jeder Zeit war gegenseitige Wertschätzung, Achtung und Annahme, ein liebevolles Zugeneigten untereinander spürbar. Danke!

Ganz besonders haben mich die vielen verschiedenen Heilungsprozesse, die ich an mir selbst erfahren durfte bewegt. Ebenso sind mir die Feuer Rituale in wunderschöner, tiefer Erinnerung,- Danke!
Die Namensgebung war geradezu andachtsvoll und erneuernd – fast wie ein neuer Geburtstag mit Taufe!
Das Seelenretreat war in meinem Fall sehr anstrengend, aber auch erlösend und befreiend. Endlich fühlt man sich erkannt und verstanden. Eine bedingungslose liebende Begegnung zwischen Insha und jedem Einzelnen. Auch die Wahrnehmung aller anderen berührend ganz tief im Herzen spürbar!
Insgesamt haben die vielen tiefgreifenden Prozesse aller Teilnehmer immer wieder berührt, verwundert und jetzt ist da Hoffnung und Glaube, Mut und Kraft, Heilung und Schutz.
GOT IST LIEBE

Danke für die schöne Herzensmeditationseinweihung
Total unterstützend die schönen Kraftplätze in Amritabha. Danke!
Klangschalenarbeit heilend und intensiv und erhebend.

Ich bin geheilt.
ich bin angekommen in meinem Göttlichen Selbst
ich bin aufgefüllt mit Licht und Liebe
ich bin July, die Fee die aus der Dunkelheit kommt und heilt.
ich bin ein schillernder Schmetterling, der jetzt ins Licht fliegt und Liebe, Licht, Freude und Heilung verteilt und schenkt.
ich werde mich täglich mit der Göttlichen Mutter,
dem Shaktifeuer,
dem Agni-Feuer
den 12 Heilquellen verbinden.

Möge ich so jederzeit in bester Anbindung und göttlicher Führung sein, auf meinem Weg als Heilpriesterin.

July Cornelia Kunstein, Waldbrunn-Lahr – Deutschland, Juli 2015


Klicke:

FOTOGALERIE


Weiterlesen:

Blogbeitrag zur Sommerakademie
Was ist die Sommerakademie?
Die Neuen Heilmethoden des Wassermannzeitalters – Heilpriester

Dieser Beitrag wurde unter Events, Gäste-Guests, Insha veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Sommerakademie – Erinnerung an das Heilpriester Sein

  1. Pingback: Heilpriester Sommerakademie 2015 - Teil 1/4 - geistiges heilen lernen - Heilerausbildungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Antispam-Schutz *