Light centers in the new Age : making Visions visible

12108948_10206858209987721_6319921762259830109_nGolden Age….that sounds promising and feels really great to many already. We can feel the quality of the new times and maybe already grasp an idea of the new structures. At the same time we are still busy on the outside with breaking up the old ways or understanding their breaking. What meaning does this change have for our daily life? What meaning for our work?? During the light center leader training Agni gave us some answers to these questions.

“ For 3 years now we have all been in the process of downloading information from our heaven whether we are aware of it or not! Many now need help to be able to see and live their Visions. That’s why the tasks of the light centers change: they become much more down to earth, offering not only a holy space but also concrete orientation for daily life!” says Agni

BIMG_6750

Three new techniques are now offered to support clients in finding their focus and orientation.

1. Opening up to make inner vision possible
The field of vision changes and we experience clarity. Impressions put themselves in order. Inner vision becomes more obvious and focuses itself. We feel that our decision is the only thing that separates us from our action.

2. Guidance, to be able to focus on ones own task
New things do not lead to feeling paralyzed but can be manifested. Visions are on point and once in movement we put one foot in front of the other! The path is clear and we experience that it attracts us. We do not want to stop walking it!

3. Projection, to make ones own Path visible quickly
It is not always sufficient to know the direction. Sometimes we need to see part of the Path to walk it. This technique not only gifts us with foresight but also with the understanding that we know exactly as much as is of service to us now.

Agni will initiate all Light Center leaders, running their own center into these Techniques in our 2017 meeting. Agni suggests to charge as much for each techniques as you charge for your light center leader gift (90 Euro). These Techniques can be used individually or in order accompanied by a consultation.

The combined effect of all 3 has given me more clarity, peace and serenity for my path and my perception. I am looking forward to sharing my gift with others, to actively support them to bring their heaven to earth. I find the intense connection to daily life really helpful. These techniques are easily understood and experienced also by those with little experience in energy work.
Thank you Agni
Orama

Veröffentlicht unter Amritabha | Hinterlasse einen Kommentar

Lichtzentren in der neuen Zeit: Visionen sichtbar machen

12108948_10206858209987721_6319921762259830109_nGoldenes Zeitalter… das klingt verheißungsvoll – und fühlt sich für viele auch schon ziemlich gut an. Wir können die neue Zeitqualität spüren, und vielleicht auch schon die ersten Eindrücke neuer Strukturen erhaschen. Zeitgleich sind wir in unserem äußeren Rahmen noch sehr damit beschäftigt, die alten Wege aufzubrechen oder ihr Zerbrechen zu erfassen. Was bedeutet diese Zeitenwende für unser tägliches Leben, was bedeutet sie für unsere Arbeit? Agni hat uns dazu im Rahmen des Lichtzentrumsleiter-Trainings Antworten gegeben.

„Seit drei Jahren sind alle dabei, Informationen über ihren Himmel downzuloaden – ob es ihnen bewusst ist, oder nicht. Um ihre Visionen sehen und leben zu können, brauchen jetzt viele Menschen Hilfe. Damit verändert sich auch die Aufgabe der Lichtzentren: Sie werden handfester, sie bieten nicht mehr nur den heiligen Raum, um sich selbst zu begegnen, sondern konkrete Orientierung für das tägliche Leben.“, so Agni.

BIMG_6750

Drei neue Techniken helfen, den Klienten bei der Ausrichtung zu unterstützen.

1. Öffnen, um die Innenschau zu ermöglichen
Das Sichtfeld verändert sich und wir erfahren Klarheit. Eindrücke ordnen und fügen sich, die Innenschau wird eindeutiger und richtet sich aus. Türen zeigen sich oder gehen auf. Wir fühlen, dass uns nur noch der Entschluss von der Handlung trennt.

2. Führung, um sich auf die Aufgabe auszurichten
Neues lähmt nicht mehr, sondern kann in die Umsetzung gehen – Visionen kommen auf den Punkt, und einmal in Bewegung, setzen wir einen Fuß vor den anderen. Der Weg ist klar, und wir erfahren, dass er uns anzieht – wir wollen gar nicht mehr aufhören, ihn zu gehen.

3. Vorausschau, um den eigenen Weg schnell sichtbar zu machen
Es reicht nicht immer, die Richtung zu kennen, manchmal müssen wir auch ein Stück des Weges sehen, um ihn gehen zu können. Diese Methode schenkt uns nicht nur die Vorausschau, sondern auch die Einsicht, genau so viel zu wissen, wie es uns jetzt dient.

Alle Lichtzentrumsleiter mit eigenem Zentrum werden beim Treffen 2017 von Agni eingeweiht. Agni empfiehlt die Behandlungen zum gleichen Preis wie das Lichtzentrumsleitergeschenk anzubieten (90 Euro). Sie können einzeln oder aufeinander folgend eingesetzt werden, begleitet von einer entsprechenden Beratung.

Mir hat das Zusammenwirken aller drei Ausrichtungen mehr Klarheit, Gewissheit, Ruhe und Vertrauen in meinen Weg und meine Wahrnehmung geschenkt. Ich freue mich darauf, dieses Geschenk mit anderen zu teilen, sie aktiv dabei zu unterstützen, ihren Himmel auf die Erde zu bringen. Ich finde den starken Alltagsbezug sehr hilfreich – auch für Menschen mit weniger Erfahrung in der Energiearbeit sind die Techniken verständlich und zugänglich.

Danke, Agni

Orama

Veröffentlicht unter Amritabha | 1 Kommentar

Gemeinschaft leben, Essener heute: Shivas Lecture und die Regeln des Zusammenlebens

12108948_10206858209987721_6319921762259830109_n(english below)

Fe San bat mich, etwas über die Essener-Lecture am Lichtfestival-Samstag zu schreiben. Gerne, habe ich gesagt, aber ich muss etwas früher anfangen, um die Geschichte so davon zu erzählen, wie es mich berührt.

„Im Himmel eingeschlafen, dort aufgewacht“, habe ich vor ein paar Tagen geschrieben. Das ist Amritabha für mich, seitdem ich das erste Mal im August 2014 hier war. Weil hier so viele himmlische Dinge zusammenkommen. Aber vor allem, weil ich hier Gemeinschaft kennen gelernt habe. Gemeinschaft, die Raum gibt, aber auch Halt. Gemeinschaft, die herausfordert, die manchmal kompromisslos ist, die sich vor allem darin übt, bedingungslos zu lieben.

Im letzten Jahr war ich hier, als die Hausbewohner von Agni zur Essener-Gemeinschaft eingeweiht wurden. Die Veränderung war so greifbar. Auch meine Veränderung, als ich im Dezember selbst die Einweihung bekam. (Es gibt jetzt schon über dreihundert eingeweihte Essener; Agni gibt diese Einweihung seit weniger als einem Jahr.)

13340195_1387806201235744_4121658930299223543_o

Während ich jetzt diesen Blog schreibe, bin ich in der Lichtzentrumsleiter-Ausbildung – eine Gruppe von 14, davon vier Deutsche, eine Malayin, eine Hongkong-Chinesin und acht Teilnehmer aus Taiwan. Wir kommunizieren in drei Sprachen, wir schlagen Brücken von einer Kultur zur anderen. Wir schimpfen auch übereinander und wir schütteln manchmal die Köpfe, aber vielmehr stellen wir uns alle unseren eigenen Lernaufgaben in diesem Puzzle, und wir sind neugierig aufeinander.

Das Lichtfestival ist unser großes Projekt. Wir erproben das Netz, das wir in den Tagen zuvor gewebt haben. Und es macht mich froh, wie gut die Lecture über die Essener mit “Shivas Heaven Story” und den Regeln der Gemeinschaft sich darin einbettet.

;

Während Shiva liest und die Regeln der Gemeinschaft in 15 Sprachen vorgetragen werden, beginnt über dem Zelt auf der unteren Terrasse der Regen zu rauschen.
Ein relativ kleiner Raum bis zum Rand gefüllt mit Hoffnung und mit… Liebe füreinander. Liebe für denjenigen, der mutig spricht, denjenigen, der andächtig zuhört, denjenigen, dessen Blick ich irgendwo im Raum treffe, und dem ich nicht ausweichen muss – wir spüren unsere Untrennbarkeit.
Jede Sprache stärkt das Versprechen, das Gebet, das wir in diesem Moment teilen: Wir wählen die Liebe. In vielen Gesichtern ist Erinnerung, an die Worte oder an dieses Gefühl, wieder zu vertrauen – eine tiefe Sehnsucht wird wach, erfüllt.

13329440_10150645441459996_6929518272554637267_oDas ist es, woraus Augenblicke gemacht sind, in denen Transformation geschieht: wenn Menschen einen großen Traum teilen, wenn sie bereit sind, ihn in ihrem Alltag zu teilen. So werden neue Strukturen schnell greifbar, Manifestation konkret, easy. Dort, wo wir Liebe wählen und uns gegenseitig in dieser Entscheidung tragen, ist Raum für Wunder, da können schöne Dinge passieren, JEDERZEIT.

Das Hallelujah, mit dem wir unser Brot segnen, hallt von den Wänden und Herzen wieder. Eine Aufgabe, die wir gemeinsam gewählt haben und nur gemeinsam erfüllen können. Das geteilte Brot ein Ausdruck von: “Es ist genug für alle da, Fülle.“ Auf einmal ist ein einfaches Stück Brot ein Stückchen vom Paradies – ein Paradies, das für uns jetzt greifbar wird.

Orama

Living community, Essenes today: About Shiva’s lecture and the rules of community

12108948_10206858209987721_6319921762259830109_nFe San asked me to write a piece about the Essene lecture, that took place at the lightfestival. Happy to do that, I answered, but my story starts a little earlier.

„Fell asleep in heaven, woke up there,“ I wrote a few days ago. And that is, what Amritabha is to me, since I came here first in August 2014. Because here, many heavenly aspects melt. But foremost, because I experience community here. Community that challenges, that is without compromise sometimes, but first of all a community that practices unconditional love in daily life.

Last year I was here, when Agni initiated the Essene community of Amritabha. The change was so concrete, so absolute. Also my own change, when I took the initiation in December. (Until now, there are more than 300 people initiated, in less than a year.)

13340195_1387806201235744_4121658930299223543_oNow, while writing this, I am participating in the lightcenterleader-training. We are a group of 14 – four Germans, one Malayan, one Chinese woman from Hong Kong and eight taiwanese trainees. We talk in three languages minimun, we build bridges from one culture to the other on a daily basis. Sometimes we also moan about one another and shake our heads. But first of all, we are willing to see our own chances to grow, we want to complete this puzzle, we are so curious about one another.

The lightfestival was our project – we tested the net of understanding and teamwork, we built the days before. It makes me happy, to see the lecture in this context, because the community we are talking about is already emerging.

So we listened to Shiva and to the rules of Essene community, which Agni gave to us, and listened to them in 15 languages.
Rain startet to pour down while we crammed into the tent on the lower terrace, standing side to side. A space full of hope, full of loving kindness for everyone – the one who is speaking bravely, the one who is listening with bliss, the one you meet eyes with and don’t need to shy away. Every language seemed to strengthen the promise that we gave to each other – some of us silent, some of us loud: We choose love. Every language showed a different aspect of this promise, this prayer. Some of us felt like they are reminded: of something they had prayed for, wished for, or even of something they had promised a long time ago.

13329440_10150645441459996_6929518272554637267_oThis is what a moment in time is made of: of people, who share a dream. And people who share the dream into their daily life. This is where manifestation happens and really gets easy: where we choose love and choose to support each other in doing so, beautiful things happen ALL THE TIME.

After listening, we sang the Hallelujah. It was echoing from the walls and our hearts and we knew: we are in it together, and happy to be. We then shared the bread we blessed and for me that was a symbol of: „Don’t worry, there is enough for everyone; abundance.“ And so, a simple, tiny piece of bread gets to taste like paradise – a paradise, that starts to be in reach for us, now.

Orama

Essener Regeln der Gemeinschaft/ Essenes rules of community

Wo Andere gleichgültig sind, wählen wir Liebe.

Wo Andere aggressiv sind, wählen wir Liebe.

Wo Andere sich Einschränken, wählen wir Liebe.

Wo Andere hartherzig sind, wählen wir Liebe.

Wo Andere eifersüchtig sind, wählen wir Liebe.

Wo Andere unglücklich sind, wählen wir Liebe.

Wo Andere ungeduldig sind, wählen wir Liebe.

Wo Andere sich ihrem Selbst verweigern, wählen wir Liebe.

Wo Andere im Dunkeln verweilen, wählen wir Liebe.

Wo Andere den Schmerz festhalten, wählen wir Liebe.

Wo Andere das Leid pflegen, wählen wir Liebe.

Wo Andere Schatten ihrer Selbst sind, wählen wir Licht.

Wo Andere stöhnen, wählen wir Glücklich-Sein.

Essenes rules of community

Where others are indifferent, we choose love.

Where others are aggressive, we choose love.

Wer others restrict themselves, we choose love.

Where others are stone-hearted, we choose love.

Where others are jealous, we choose love.

Where others are unhappy, we choose love.

Where others are impatient, we choose love.

Where others refuse their Self, we choose love.

Where others linger in the dark, we choose love.

Where others hold on to pain, we choose love.

Where others cultivate agony, we choose love.

Where others are shadows of their selves, we choose to be light.

Where others moan, we choose to be happy.

 

 

Veröffentlicht unter Amritabha | 3 Kommentare

Am Sonntag nach dem Dhuni in Amritabha

 

BaLea


Bild: BaLea links 

Was vermissen wir am meisten? Uns selbst! BaLea’s Technik hilft dir, deine eigene Göttlichkeit zu erkennen, deine Essenz und deinen Ursprung zu spüren.

Whom do we miss the most? Ourselves! BaLea will help you to recognize your divinity and reconnect with your true origin and essence.

 


Beela


Bild: Beela rechts 

Oft stecken wir in negativem Denken fest. Beela löst dieses Muster, und erinnert dich daran, dass das Leben wunderschön ist.

We are often stuck in negative thinking. Beela will transform this pattern, to show and remind you, that life really is beautiful.

 


Cosma

Laya kleinBild: Cosma

Cosma hilft dir, alle deine Anteile aus allen vergangenen Leben einzusammeln. Du bist ganz, hier und jetzt.

Cosma makes you retrieve every piece of yourself from all of your past incarnations to make you whole, here and now.

 


EtSaNa

Laya kleinBild: EtSaNa rechts

Trägst du einen tiefen unerlösten Verlust in dir? EtSaNa löst das Trauma, indem sie es in das Goldene Licht führt.

Are you carrying a deep loss in your heart? EtSaNa will release the trauma by taking it into the golden light.

 


Farani

Laya kleinBild: Farani links

Wir denken oft, dass früher alles besser war – selbst wenn das nicht stimmt. Farani löst den Schatten dieser Traurigkeit und zeigt dir: Es geht nicht darum, ob das Glas halb leer oder halb voll ist – du kannst es jederzeit wieder auffüllen.

We often think that the best moments of our lives are in the past. Farani makes this shadow of sadness disappear. She shows you: It is not about the glas being half empty or half full – you can refill it at any given moment.

 


Laya

Laya kleinBild: Laya rechts

Wir müssen nicht mehr nach unserem Seelengefährten suchen, um ganz und glücklich zu sein. Laya hilft dir, Liebe neu zu erfahren, indem sie dich auf die Entwicklung deiner Liebe ausrichtet.We don’t not need to search for our soulmate anymore to complete us and to fulfill our happiness.

We don’t not need to search for our soulmate anymore to complete us and to fulfill our happiness. Laya will help you to experience love anew. You will focus on and develop your own love inside you.

 


Mirya

Laya kleinBild: Mirya links

Viele Menschen reden über die Liebe, und wissen nicht, wovon sie sprechen. Miryas Qualität der bedingungslosen Liebe lässt dich deine eigene Liebe spüren.

Many people talk about love, but they do not know about it. Miryas quality of unconditional love makes you feel your own love.

 


Murti

Laya kleinBild: Murti rechts

Es geht nicht… Ich kann nicht… – Murti löst Ausreden aus deinem System, so dass du sie dir selbst nicht mehr abnimmst. Dir fällt eine Last von den Schultern, du bist frei, zu tun, was zu tun ist.

It just doesn’t work… I can’t do it… Murti will clear excuses from your system, so you won’t believe yourself on that anymore. It takes heaviness from your shoulders – you are free to do, what is to be done.

 


Najah

Laya kleinBild: Najah links

Najah verbindet dich mit dem Ursprung deiner Inspiration und bringt deine Handlung in Einklang mit deiner Lebensaufgabe. Du musst nicht mehr außerhalb von dir suchen, sondern bist in Kontakt mit der Quelle in dir.

Najah will undress the original point of your inspiration and help you to align with your life’s purpose. You don’t need to search for inspiration on the outside – you are in contact with the well inside yourself.

 


Niliya

Laya kleinBild:Niliya links

Manchmal ist unsere spirituelle Entwicklung so schnell, dass wir nicht alles aufnehmen können, was auf uns niederprasselt. Niliyas Technik lässt dich den Informationsstrom in Zeitlupe sehen, er wird lesbar und verständlich.

Sometimes, our spiritual development is fast, and we fell we can’t digest all the informations that pour down on us. Niliya’s technique will help you to see it in slow motion, so you can read and comprehend everything properly.

 


Orama

Laya kleinBild: Orama inks

Manchmal wissen wir nicht, wo wir anfangen sollen. Orama erinnert dich an das Feuer deines Ursprungs und facht es an. Du erfährst Ausrichtung auf deine Kraft – für alle wesentliche Dinge ist Zeit.

Sometimes we don’t know, how and where to start. Orama reminds you of the fire of your origin and fans it. You feel aligned to your power and experience: there is time for everything that matters.

 


Rohma

Laya kleinBild: Rohma links

Rohma verwandelt den hohen, steinigen Berg deiner vergangenen Inkarnationen in einen sanften Pfad, auf dem du dich leicht fühlst, wie ein Schmetterling.

Rohma breaks down the high and rocky mountain of your past incarnations into a smooth path. You will take it lightly then, like a butterfly.

 


Sula

Laya kleinBild: Sula rechts

Während wir aufwachsen verlernen wir den gottgegebenen Ausdruck unser individuellen Anziehungskraft und Sexyness. Sula bringt dich wieder in Kontakt mit deinem Gefühl von Attraktivität.

Our upbringing makes us lose our godgiven expression of being attractive and sexy. Sula brings you back into contact with your natural feeling of being appealing.

 


Ursa

Laya kleinBild: Ursa links

Du musst nicht alles alleine machen! Ursa hilft dir, den Schmerz des Getrenntseins zu überwinden und alle hilfreichen Wesen, in dein Herz und Leben einzuladen. Du kannst Hilfe freudvoll annehmen.

You don’t need to do it all on your own! Ursa will help you to overcome the pain of separation and invite all helpful beings into your heart and life. You will learn to accept help joyfully.

 


Unsere zwei Bürofeen haben auch ein Lichtzentrumsleiter-Geschenk erhalten

Sola

Laya kleinBild: Sola hinten

Wir alle haben die Sehnsucht nach Natur, dem paradiesischen Garten. Sola berührt das Paradies in dir, damit du es auch im Außen finden kannst.

We all have this longing for nature, for Garden Eden. Sola touches your inner paradise, so that you can find it on the outside, too.

 


Wandana

Laya kleinBild: Wandana links

Wandana greift die Uebersäuerung aus deinem Körper. Transformiert steigt sie von deinen Handgelenken wie Champagnerbläschen in dein Energiesystem – du fühlst dich‚ ‘easy like a sunday morning‘.

Wandana removes the acidity from your body. Transformed, it moves from your wrists into your energy system like champagne bubbles – you feel easy like a sunday morning

 

Veröffentlicht unter Amritabha | Hinterlasse einen Kommentar

Seelen-Namen

Dein Seelenname ruft dich nach Hause. Er begleitet dich auf deinem Weg der Liebe, der Versöhnung und des Ankommens bei dir selbst. Er ist die Erinnerung daran, wer du bist und warum du hier bist.

NamensvergabeHast du dich schon einmal in den Klang deines Namens versenkt und in deinem Herzen gefühlt: Passt mein Name zu mir? Heiße ich nur so oder BIN ich das wirklich? Drückt er das aus, was ich leben möchte? Sehr oft zeigt sich, dass die Namen, die uns bei der Geburt gegeben wurden, dieses nicht wiederspiegeln. Er passt einfach nicht (mehr) zu dem, was wir leben und welchen Weg wir gehen wollen.

Wie kannst du deinen Seelen-Namen erhalten?

Jedem steht es frei, nach Amritabha zu kommen und seinen Spirituellen Namen kostenlos zu bekommen. Doch sollte man sich vorher gut überlegen, ob man wirklich bereit dafür ist. Wenn man ihn mehr aus Neugier hören möchte und noch gar nicht weiß, ob man ihn überhaupt tragen will, dann ist es sinnvoll, noch zu warten, bis ein volles JA aus dem Herzen dazu kommt. Wenn dieses JA da ist, dann ist es leicht, dem neuen Fluss des Namens zu folgen und dieses auch anderen Menschen gegenüber zu vertreten.

Namensvergabe2In Amritabha holen wir die Namen nicht zwischen Tür und Angel ab. Auch schicken wir sie nicht per Mail oder Facebook. Hier ehren und feiern wir die Namensgebung mit einem Fest, dem Namens-Fest. Je nach Zahl der Anmeldungen stehen Insha, Joshua, Fe San, Jaruh und Sina zur Verfügung, um die Namen zu empfangen. Sie werden mit ihrer Bedeutung laut für alle hörbar ausgesprochen, so dass jeder an dieser „Neugeburt“ teilhaben kann. Plötzlich purzeln Qualitäten in die Sichtbarkeit und die Aura beginnt zu leuchten. Es ist ein Segen für alle Anwesenden, einem solchen Fest beizuwohnen. Anschließend wird gefeiert. Amritabha stiftet den Wein und das Essen wird von den Gästen mitgebracht. Es ist Raum da, über Aspekte, die den neuen Namen betreffen, zu sprechen, um besser zu verstehen, was das jetzt für das eigene Leben bedeutet. (nächstes Namensfest am 3. April, siehe unten).

Wer kann Seelen-Namen holen?

Das Holen von Seelen-Namen erfordert Erfahrung, auf den geistigen Ebenen zu kommunizieren und es erfordert eine besondere Einweihung, die Einweihung in die eigene Meisterschaft. Es setzt voraus, sich freimachen zu können von allen Erfahrungen, Gefühlen und Bindungen, sich ganz leermachen zu können von den Wertungen des Menschseins. Erst, wenn das möglich ist, ist man in der Lage, den spirituellen Namen, den Seelen-Namen für einen anderen Menschen zu empfangen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERADer Moment, in dem der Seelen-Name abgeholt wird, ist ein heiliger Moment. Auch für den, der in holt, denn er ist in diesem Moment mit dem Seelenweg seines Gegenübers verbunden, und so eine Verbindung ist nichts anderes als die Verbindung mit dem Göttlichen Selbst, dass sich in jeder Seele und in jedem Weg neu ausdrückt.

Die Namen kommen aus unterschiedlichen Kulturen und Zeiten. Sie stehen für Qualitäten oder Wege, die heute wieder gelebt und integriert werden sollen. Vielleicht warst du schon mal Heiler, Geburtspriester, weise Frau, Schamane oder Führer? Wenn es darum geht, genau diese Aspekte wieder neu zu beleben, dann kommt der Name wahrscheinlich aus einer bedeutenden Inkarnation, in der du genau dieses gelebt und entwickelt hat.

Es gibt auch sogenannte kosmische Namen, die tief mit dem Seelenbewusstsein verbunden sind und die man schon immer, oder jedenfalls in vielen verschiedenen Inkarnationen getragen hat.

Falls du deinen Seelen-Namen wieder tragen möchtest, sei herzlich eingeladen am 3. April dabei zu sein.

Fe San und das Team von Amritabha

Namensfest am 3. April 2016

Möchtest du deinen spirituellen Namen* erfahren und tragen? Gerne holen wir ihn an diesem Namensfest für dich ab.

Hier das Programm:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA07:30 Suprabatham / mehr Infos
08:00 Dhuni / mehr Infos
08:30 Kaffee und Croissants
09:00 Bhajan-Singen / mehr Infos
09:30 Segen von den Hausbewohner / mehr Infos
11:00 Namensfest: Abholen der Namen
ab 12:00 gemeinsames Essen und feiern. Jeder bringt dazu etwas für das Essen mit.

Die Namensparty ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung per E-Mail info@amritabha.de

 

Veröffentlicht unter Amritabha | 2 Kommentare

HEILER DER NEUEN ZEIT – Agni spricht zum Heilerverband. Auch du kannst dabei sein!

b_DSC0283Das Heiler-Sein und die Möglichkeiten der Heilung verändert sich. Heilimpulse oder Heil-Ebenen sind inzwischen allen Menschen zugänglich, die sich dafür öffnen. Eigentlich ist es ganz einfach. Doch für viele, die ihr Heilersein im Herzen spüren, ist es immer noch eine Hürde, dazu zu stehen, Klienten anzuziehen und es selbstverständlich zu leben. Die Ängste: Darf ich das überhaupt? Kann ich das wirklich? Bin ich gut genug?  verhindern es manchmal, sich mit den eigenen Fähigkeiten zu zeigen.

Die aktuelle Gesundheitspolitik fördert geistiges, auf Selbstverantwortung basierendes Heilen bis jetzt nur zögerlich

Auch gibt es Hürden im Außen. Unser Gesundheitswesen sieht Heiler nicht immer gerne. Einige Ärzte, die gleichzeitig das geistige Heilen praktizieren, bekommen Probleme mit der Kassenärztlichen Vereinigung. Mit Entzug der Approbation, der Arbeitserlaubnis als Arzt kann gedroht werden, wenn das geistige Heilen (auch wenn klar getrennt und ausgewiesen) neben dem normalen medizinischen Dienst praktiziert wird. Das Heilmittelwerbegesetz (Deutschland) erlaubt den Menschen in Gesundheitsberufen nicht, von ihren Heilerfolgen zu berichten. Die Volksweisheit “tue Gutes und sprich darüber” ist im heilerischen Bereich nur in bestimmten Grenzen möglich. Auch wenn es schon positive Ansätze gibt, ist es ist vielerorts noch Pionierarbeit, geistiges Heilen in die Öffentlichkeit zu bringen. Viele Formulierungen zur Heilarbeit müssen vorher in die Waagschale gelegt werden, bevor sie Anwendung finden.

HeilerUnser Anliegen: Geistiges Heilen als anerkannte 3. Säule des Gesundheitswesens

Um das „Geistige Heilen“ als dritte Säule neben Medizin und Naturheilverfahren zu fördern und praktizierende Heiler zu unterstützen wurde der I.N.S.H.A. Heilerverband am 25.11.2007 gegründet. Hier treffen sich Heiler mit ganz unterschiedlichen Ansätzen (Heilpriester, Kristallheiler, schamanische Heiler, Essener/Christus-Heiler, Spirituelle Lehrer und Berater …), um sich auszutauschen, neue Ideen zu verwirklichen (z.B. Heilertage), an neuen Informationen teilzuhaben und um mit einer Stimme öffentlich aufzutreten. Es gibt eine Webseite, über die wir immer wieder neue Menschen anziehen und auch an die aktiven Heiler unter uns vermitteln (s. www.insha-heilernetzwerk.de )

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUnsere Vision: Heilung durch die Kraft der Liebe und durch das Verstehen und Leben des eigenen Weges

Unser Ansatz geht noch weiter, als das “klassische” geistige Heilen. Für uns ist es das Wichtigste, die Liebe im Klienten zu erwecken und das Verständnis für den eigenen Weg, sowohl auf der Seelenebene, als auch im Menschsein. Hier liegt der Ursprung für jede nachhaltige, ganzheitliche Heilung. Unsere Arbeit dient dazu, Menschen zu helfen und dieses Bewusstsein sowie das damit verbundene Wissen immer mehr zu erwecken und zu verbreiten.

Am 25. Mai spricht Agni zu uns

Am 25. Mai 2016 hat der Heilerverband in Amritabha die jährliche Vollversammlung. In diesem Jahr haben wir dazu für alle Mitglieder ein besonderes Highlight. Agni spricht über die Heiler der neuen Zeit.

Was verändert sich gerade jetzt?
Was sind die neuen Aufgaben der neuen Heiler?
Wie ist geistiges Heilen heute zu verstehen?

DSC_7678Das sind Fragen, die uns alle betreffen, sind doch die allermeisten von uns auf die eine oder andere Art Heiler und wollen Menschen darin unterstützen, ihr Heil- und Vollständigsein zu finden. Wir freuen uns auch ganz besonders, dass Agni zu den Mitgliedern des Heilerverbandes spricht, denn in diesem Verbund liegt eine besondere Aufgabe, eine Vision, das HEILERSEIN DER NEUEN ZEIT zu leben, zu fördern und bekannt zu machen.

So freuen wir uns sehr auf diesen Tag. Nach dem Vortrag werden wir Raum haben, uns für neue Ideen oder Inspirationen auszutauschen. Vielleicht ergeben sich durch Agni`s Anregungen neue spannende Projekte oder Aktionen. Auch gibt es ein gemeinsames Mittags-Buffet, zu dem jeder etwas mitbringt.

Anmeldung kurzfristig möglich!

Für alle, die sich angesprochen fühlen, besteht die Möglichkeit, vor dem 25. Mai Mitglied des Heilerverbandes zu werden und damit kostenlos an der Lecture von Agni und natürlich auch an der Vollversammlung teilzunehmen. Alle Informationen zur Anmeldung findet ihr hier . Wenn ihr noch weitere Infos möchtet, wendet euch gerne an Wandana oder Joshua  oder an eine andere Person des aktuellen Vorstandes (Insha Holz, Fe San Mülders, Sumara Creuzberg, Swama Walter, Sasa Weinzirl, Sita Kleinert, Deborah Reiter).

Im Namen des Vorstandes heißen wir euch sehr herzlich im Heilerverband und am 25. Mai willkommen und freuen uns über eine gute fruchtbare Zusammenarbeit.

Programm-Vollversammlung

Klicke: Programm am Mittwoch, 25. Mai 2016

Veröffentlicht unter Amritabha, Fe San | 1 Kommentar

Lichtfestival Amritabha 4./5. Juni 2016 / Lightfestival 4th/5th June 2016

1003507_10200176504886322_1863622408_n

English text below

Ein besonderer Höhepunkt des Jahres rückt nun näher – das Lichtfestival in Amritabha. In Santa Fe haben wir mit Agni die noch fehlenden Elemente zusammengefügt und nun freuen wir uns sehr, euch das Programm für unser diesjähriges Lichtfestival vorzustellen. Wie immer haben wir Veränderungen und wie in jedem Jahr, gibt es auch diesmal vor und nach dem Festival einige spannende Events wie Treffen, Up-Dates oder Workshops.

Das Lichtfestival
- eintauchen, feiern, lieben, Freude leben

Samstag, 4. Juni um 16 beginnen wir mit der Essenergemeinschaft – Amritabha. Wir alle, das ganze Team gemeinsam mit MaRa, Shiva und Can San lassen euch am Fluss der Gemeinschaft teilhaben.
Was bedeutet Gemeinschaft heute? Wir können wir sie im Fluss mit der goldenen Zeit leben? Das neue Bewusstsein von Gemeinschaft heilt unsere alten Erfahrungen und lässt uns mit Freude dem neuen Fluss folgen.

Konzert-10225Die Stunde von 17 bis 18 Uhr füllt Agni mit dem Thema: “Heilung in neuer Dimension”.

Um ca. 18.00 Uhr beginnt das Konzert mit Enderlin Chicks und Band und ab 20.30 Uhr Konzert mit Jim

Am Sonntagmorgen beginnt um 8 Uhr die Dhuni-Zeremonie.

Das Begleit-Programm
Neues lernen, Freunde treffen, Tag der Musik

Freitag, 3. Juni

10 – 16 Uhr Stern-Buddha-Treffen
14 – 16 Uhr ACC-Update 2015 – kostenlos für alle !!!!!
16 – 17 Uhr Tag der Musik – Agni tinkelt/energetisiert kostenlos Musikinstrumente

10347480_10150416150584996_3317322475641116832_nSamstag-Vormittag, 4. Juni

09 – 12 Uhr ACC-Update 2016
Thema: Die Schöpfung aus dem Himmel zur Erde bringen – den neuen Schöpfungsfluss anregen ( Körper Feng Shui )

12 – 13 Uhr ACC- Infoveranstaltung – Die Berater-Ausbilder stellen allen Interessierten die Ausbildung zum Alpha-Chi-Consultant (Spiritueller Berater und Feng Shui Berater) vor.

Sonntag, 5. Juni nach der Dhunizeremonie 

10 – 11 Uhr White Buffalo / Das heilige Feuer / Lotus of Love
Das erste Mal gemeinsam! MaRa, Fe San und Sun Ya stellen ihre Energien in einem gemeinsamen Fluss zur Verfügung. Tauche ein in
White Buffalo Woman (MaRa)
Das heilige Feuer (Fe San)
Lotus of Love (Sun Ya)
und lasse deine eigenen Qualitäten beleuchten. Nutze den Raum, um dein Seelen-Licht mehr mit deiner gelebten Welt zu verbinden.
Kostenfrei

11.30 Uhr Workshop: Qualitäten in die Manifestation führen
Im Zusammenfluss unserer Energien entsteht eine Kraft die bisher Verborgenes sichtbar werden lässt! Türen öffnen sich und der eigene Weg für die nächsten 3 Jahre zeigt sich ganz deutlich!
Führungsziele, Manifestationswege und Umsetzungsmöglichkeiten, die sich aus der Erkenntnis ergeben, bringen wir gemeinsam in eine fassbare Form. Wir freuen uns darauf euch hierbei begleiten zu dürfen!
Love  MaRa, Fen San und Sun Ya

180 Euro inkl. MWSt. – mit Anmeldung auf info@amritabha.de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA16 Uhr Treffen der Lichtzentrumsleiter (bis in den Abend hinein – Ende offen)

18.30 Uhr Das Feuer der Glückseligkeit

Wir freuen uns riesig, so viele liebe Menschen in diesen Tagen hier zu  haben, wir freuen uns mit euch ein Stück mehr in der neuen Zeit anzukommen und mit euch unsere Freude über zu teilen.

Das Team von Amritabha

**************************

1003507_10200176504886322_1863622408_n

A special highlight of the year is coming up soon – the Light Festival at Amritabha. In Santa Fe we put together the last missing pieces with Agni and we are now very excited to present to you this years Light Festival. Like always, there will be changes and like every year there will be exciting events before and after the Festival like meetings, updates and workshops.

The Light Festival

-   immerse, celebrate, love, live joy

We start Saturday 4th June at 4pm with the Essene Community – Amritabha. The whole team including MaRa, Shiva and Can San invite you to share the experience of the flow of the community. What does community mean today? How can we express it in contact with the golden age? The vision of the new community heals our old experiences and allows us to bring alive the new forms of community with joy.

Konzert-10225Agni will fill the hour between 5pm(17.00) and 6pm(18.00) with the topic:Healing in (a) new dimension.

The concert with the Enderlin Chicks and Band will start around 6.00pm(18.00) and the concert with Jim will start around 8.30pm (20.30). 

The Dhuni Ceremony will begin on Sunday morning at 8am(08.00)

The side program

Learn new things, meet friends, day of the music

Friday, 3rd of June

10am(10) – 4pm(16) Star-Buddha-Meeting
2pm(14) – 4pm(16) ACC-Update 2015 – free of charge for all !!!!!
4pm(16) – 5pm(17) Day of the music – Agni energizes musical instruments free of charge

10347480_10150416150584996_3317322475641116832_n

Saturday morning, 4th of June

9am(09) – 12pm(12) ACC-Update 2016 Topic: Bring the creation from Heaven to earth – stimulate the new flow of creation (Body Feng Shui)

12pm(12) –    1pm(13) ACC-Introduction – The ACC-Consultant-Trainers introduce the Alpha-Chi-Consultant-Training to all who are interested

Sunday, 5th of June after the Dhuni Ceremony 

10am(10) – 11am(11) For the first time together! MaRa, Fe San and Sun Ya provide their energies in a united flow. Immerse in
White Buffalo Woman (MaRa)
The holy Fire (Fe San)
Lotus of Love (Sun Ya)
and let your own qualities be illuminated. Use the space to merge the light of your soul further with your expression in the world.
Free of charge

11.30am(11.30) Workshop:
A force arises in the unity of our energies that makes things visible that have been hidden so far! Doors open and one’s own path for the next 3 years can be seen very clearly!
Together we will put the – objectives, paths of manifestation and possibilities of implementation – that result from the insight, into a form that is applicable. We are looking forward to accompany you in this!
Love  MaRa, Fe San and Sun Ya

180 Euro – with registration  info@amritabha.de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA4pm(16) Meeting of the Light Center Leaders (into the evening – open end)

6.30pm(18.30) The Fire of bliss

We are very excited to welcome so many lovely people in those days here with us. We are happy to arrive more in the new age together with you and to share with you the joy of what was, what is and what will be.

Your team at Amritabha

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Amritabha | Hinterlasse einen Kommentar

Als meine Seele Klartext mit mir sprach

 
 

„Ich will leben“, sagte sie zu mir.

Es war vor ein paar Jahren im „Vision Lab“ von Durga Holzhauser – ein Seminar zur eigenen Visionsentfaltung. Hier kam ich zum ersten Mal in meinem Leben mit „Bodymapping“ – einem Heilungs- und Schöpfungsweg durch Malen des eigenen Körpers – in Berührung. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich kein Problem mit dem Leben, ich war zufrieden und glücklich… Aber das Gefühl, nur „notgedrungen hier zu sein“, gehörte davor lange Zeit zu meinem Weg.

Im „Vision Lab“ tauchte absolut überraschend eine tiefe Verzweiflung des „Nichtlebenwollens“ wieder in mir auf. Auslöser war die Aufgabe, meine Seele in meinen Körper zu malen. Ich habe mir nichts dabei gedacht, aber Etwas in mir hat sofort begriffen: Wenn ich das tue, dann ist es, wie ein vollkommenes Einlassen auf das Leben, ein endgültiges Ankommen. Scheinbar gab es einen versteckten Teil in mir, der das immer noch nicht wollte  – egal, wie glücklich ich mein Leben inzwischen auch lebte.

Kurs in Vollständig Leben_Sina NanasiNach einem kurzen, aber sehr heftigen inneren Kampf wollte ich nun gerade mit dem Malen beginnen. Doch noch bevor ich den Pinsel ansetze, „hörte“ ich eine Stimme: „Ich will leben“. Ich wusste, es ist meine Seele, die zu mir spricht und war sehr überrascht über ihre Aussage. „Wie kann das sein? Gerade wollte ich doch nicht leben…“

Der Satz erfüllte mich mit Ehrfurcht und ich fing sofort an zu malen. Danach eröffnete sich ein wundervoller Dialog zwischen mir und meiner Seele. Sie erklärte mir alles, auch warum ich nicht leben wollte, wo ich gerade stehe, was für mich wichtig ist, worauf ich achten sollte, wo die Reise hingeht. Drei ganze Seiten habe ich mit ihren Botschaften voll geschrieben. Und sie sprach absoluten Klartext. Sehr liebevoll, aber sehr bestimmt, ohne auch nur den kleinsten Raum für Zweifel in mir zu lassen.

 

Die Alchemie des Malens

Das Malens und der innere Dialog mit meiner Seele waren eine mächtige Initiation in mein Leben. Eine Initialzündung in mein wirkliches Sein. Ich war wie resetet. Ab diesem Zeitpunkt ging alles rasend schnell.

Ich konnte die alten Hüllen hinter mir lassen, all das, was mich bis dahin noch zurückgehalten hatte. Ich konnte anfangen, endlich WIRKLICH das zu leben, was ich bin und zwar in einer neuen Vollständigkeit und mit einer noch tieferen Freude.
Kurs in Vollständig Leben_mass

 

Wie kann das sein? So schnell? So endgültig?

Weil ich mit meiner Seelenwahrheit in Kontakt kam. Weil meine Seele sich mit mir, meinem Körper, meinem Leben wirklich verschmelzen konnte. Sie konnte ihren Raum einnehmen.

Meine Erkenntnis lautet: Nur im Kontakt mit der eigenen Seelenwahrheit kann der Mensch glücklich sein. Nur wenn Mensch und Seele eine aktive Einheit bilden, können wir vollständig leben.

 

Kurs in Vollständig Leben_Sina Nanasi
Meine größte Sehnsucht und meine allergrößte Freude ist, Menschen genau dahin zu führen: in ihr Vollständigsein, in die Verkörperung ihrer Seele in ihr Menschsein. Das war schon immer so und schon eine Weile begleite ich Menschen als spirituelle Lehrerin und Heilerin auf verschiedenen Wegen dorthin.

Durch mein Erlebnis der „Verkörperung“ wurde nun etwas in mir ganz. Als hätten sich alle Wege, alle Ebenen in einer einzigen vereint. Es hat sich eine neue Dimension erschlossen.

 

Meine Vision ist, dass Menschsein Freude ist. Dass Menschsein glücklich macht.

Durch die Verkörperung meiner Seele findet diese Vision erst richtig ihren Ausdruck. Sie war schon mein ganzes Leben lang da gewesen. Und trotzdem war ich selbst viele Jahre von diesem Gefühl abgeschnitten gewesen. Etwas in mir war abgetrennt gewesen, das durch die „Verkörperung“ zu mir zurück finden und heilen konnte.

Heute ist meine Vision in mir lebendig und kann andere auf ihrem Weg ins Glücklichsein unterstützen. So kündige ich mit Freude meinen neuen Kurs an:

 

Ein Kurs in Vollständig leben

In diesem Kurs führe ich dich durch 7 Ein Kurs in Vollständig Leben_Sina Nanasimächtige Initiationsstufen, um deiner Seele die Möglichkeit zu geben, sich wirklich zu verkörpern und dein Menschsein zu „beseelen“. Die Menschenseele findet darin Verkörperung und Ausdruck als Seelenmensch.

Um die eigenen Visionen zu kennen, muss deine Seele vollständig „da“ sein. Um deine Visionen zu leben, musst du als Mensch vollständig präsent sein.

Nur so kann wirklich Schöpfung entstehen. So wird Glücklichsein tägliches Erleben. So erfüllt sich unsere Sehnsucht, ganz da zu sein.

Neu ist dabei, dass es im Kurs innerhalb von 2 mal 7 Tagen passiert. Dass es mühelos geht, in einem tiefen, und sehr kreativen und freudvollen Schöpfungsprozess durch das Malen. Malen ist ein Wunder, das jedem zugänglich ist. Es schafft Zugang zu Wissensebenen, die dem Geist verschlossen bleiben. Es ist ein Sehen mit dem dritten Auge, das weit über das physisch Sichtbare hinausgeht. Es verbindet Körper und Seele.

Vielleicht hast du auch Lust, es zu erleben… Dich von deiner Seele wach küssen zu lassen… Zeuge des Heilungswunders zu sein, das geschieht, wenn die Dimensionen der Seele sich mit dem Menschsein verbinden.

Das tolle ist, dass du nach dem Kurs „Coach in Vollständig Leben“ bist. Du kannst Inhalte aus dem Kurs an einzelnen Klienten oder in Gruppen weitergeben. Denn vielleicht ist es auch dein Wunsch und deine Vision, die Menschen in ein vollständiger gelebtes Leben zu begleiten.
Vielleicht willst du mehr wissen… Dann schau mal auf www.seelenmensch.net vorbei und/oder trete gerne in Kontakt mit mir.

In Liebe,
Sina

Veröffentlicht unter Amritabha | 7 Kommentare

Alpha Chi Feng Shui der Agni Schule

Finde Lösungen

Insha Holz

Bist du bereit, deinen eigenen Weg in Freude und Leichtigkeit zu gehen? Raus aus den alten Fesseln und alten Energien?
Feng Shui in deinen Räumen oder deinem Unternehmen leitet alle positiven Energien zu deinem Wohle, fordert aber auch deine persönliche Entwicklung heraus.

Der Alpha Chi Consultant ist ausgebildet in der Agni Tradition in spiritueller Beratung, Feng Shui und Sterbebegleitung. Er kommuniziert mit Engeln, Naturwesen, Kristallen und er kennt die Kraft der Chakren und 5 Elemente der Natur. Über seine Wahrnehmung erkennt er dein Potential und auch deine Schwächen und begleitet dich mit seinen Fähigkeiten. Vielleicht sogar in ein neues, besseres Leben. So wie es mir geschehen ist. Mich hat diese Arbeit so tief begeistert, dass ich seit vielen Jahren selber Alpha Chi Consultants ausbilde.
Hier ist meine Geschichte zum Feng Shui.

Wie Alpha Chi Feng Shui mein Leben veränderte

Im Jahre 1998 kam ich mit der Schule von Agni in Kontakt, die heute als Alpha Chi Consultant Schule bekannt ist. Das dort gelehrte und angewandte Alpha Chi Feng Shui rettete mir sozusagen geschäftlich und finanziell das Leben und ich wollte erfahren, welche Lehre sich hinter diesem Feng Shui verbirgt. Die Erkenntnis, dass es Energieströme gibt, die auf der Erde strömen und unsere Gebäude durch- und umfließen und dass sie Einfluss auf unser Wohlbefinden haben, faszinierte mich. Das wollte ich auch lernen.

Initiation in die Ebene der Wahrnehmung

Das ganz besondere am Alpha Chi Feng Shui war und ist für mich, dass es eine Initiation in die Wahrnehmung der vermeintlich unsichtbaren Kräfte gibt. Diese ermöglicht es uns, Chi Ströme – positive Lebensenergieströme, die ganz natürlich auf der Erde fließen und alles nähren und erhalten, was lebt, wahrzunehmen und zu sehen. Ohne Chi versiegt alles Lebendige. Chi nährt uns mit allem, was wir brauchen und lässt zu uns strömen, was uns aus der Fülle des Lebens zur Verfügung steht.
Sind Geschäfte, Unternehmen und auch Geschäftsstraßen von großen Chi Bahnen durchzogen, die man Drachenlinien nennt, manifestiert sich der Erfolg wie von selber.

Chi, positive Lebensenergie in Räumen

Als ich das Alpha Chi Feng Shui in meiner eigenen Firma kennen lernte, war meine Firma nach Umzug in ein neues Gebäude, das ich mit viel Liebe und ebenso viel Geld renoviert hatte, langsam dem Untergang geweiht. Die Geschäfte liefen nicht mehr und die Mitarbeiter kränkelten häufig. Durch die Alpha Chi Beraterin erkannte ich, dass in meinem Lager, in dem ein Warenwert von 1 Mio lag, nur 30 % Chi vorhanden war. Und genau hier waren auch meine Mitarbeiterausfälle. Ich gab den Auftrag zum Feng Shui in der Firma und auch bei mir zuhause.

Nach dem Feng Shui brauchte es eine kurze Zeit und die Energie wandelte alles zum Positiven. Ich hatte viel neue Kraft, meine Mitarbeiter neuen Mut und wir setzten um, was uns vorher fast unmöglich erschien. Mit gemeinsamer Kraft verkauften wir das Unternehmen. Der Chi Strom floss wieder und brachte Geld und Erfolg.
Der Alpha Chi Consultant ist in der Lage Chi zu orten, es an weniger begünstigte Stellen zu leiten und dadurch den Erfolg eines Unternehmens aufleben zu lassen.

Ein vitales ausgeglichenes Energiefundament ist in jedem Unternehmen und an jedem Arbeitsplatz wichtig, egal welcher Größenordnung. In einer positiven, stabilen Umgebung fällt es leichter, Geschäfte zu führen und seine Visionen in Liebe zu verwirklichen.
In leblosen, energielosen Geschäftsräumen wird sich kein dauerhafter Erfolg einfinden. Oft können wir feststellen, dass die Pleiteenergie des Vormieters die Räume eines Objektes überlagert oder die Energien der Geschäftsräume scheinen unüberwindbar in einer erfolglosen Ausrichtung zu sein. Den Kunden fehlt das „gute Gefühl“, das zum Bleiben bewegt, um ein Geschäft zu tätigen.

Um gute Geschäfte zu tätigen, sich „in seiner Haut“ wohl zu fühlen, bei der Arbeit oder auch zuhause, ist es wichtig, unsere Umgebung in ein höheres Energieniveau zu bringen.
Dabei hilft das energetische Alpha Chi Feng Shui. Es erschließt die positiven Energieströme der Umgebung und leitet sie in die Räume, wo sie gebraucht werden. Diese füllen sich mit positiver Energie auf und stehen stabil zur Verfügung. Positive Energieströme unterstützen unsere Gesundheit und unser Zusammenleben in der Familie, sie leiten Menschen und Geschäftsabschlüsse zu uns und fördern das Business. Sie ziehen Kunden an, denn instinktiv folgen wir immer positiven Energieflüssen. Wir erleben es als angenehm auf ihnen zu wandern und haben einen natürlichen Draht dazu.

Neue Inspiration, motivierte Mitarbeiter, wenig Krankenstand

Elevated View Of Happy And Positive Business People In Casual DressBei mir war es so, dass ich total inspiriert wurde durch die entstandene gute Atmosphäre nach dem Feng Shui. Meine Mitarbeiter waren voll motiviert, der Krankenstand ging auf 0,1 % und in vorher schwierige Verhandlungen trat Ruhe und Vertrauen ein. Eine gute Stimmung im Unternehmen, die nach draußen strahlte und meinen gewünschten Käufer auf fast magische Weise zu mir führte. An einem Morgen öffnete ich meine Mail und sah dort das Kaufangebot. Das war es. Auch die Verkaufsverhandlungen, die alle in meinen Firmenräumen stattfanden waren von Freundlichkeit, Verständnis geprägt und sehr positiv zu meinen Gunsten gelagert, ohne besonderes Zutun.

Feng Shui dreht sich um die Ökonomie der Kräfte. Es hilft uns zu verstehen, wie wichtig es ist, mit Energiepotentialen bewusst umzugehen. Es basiert auf dem tiefen Verständnis von förderndem „Geben und Nehmen“.

Feedbacks zur Alpha Chi Feng Shuiarbeit

2-3 feedbacks über das ACC Feng Shui von Kunden

Die Alpha Chi Consultant Ausbildung findet 4 mal im Jahr im Chateau Amritabha in Ribeauvillé im Elsass statt. Mittlerweile haben unsere Ausbildungsgruppen schon viele Hotels, Ferienunterkünfte aber auch die Wohnungen des Bürgermeisters und vielen Gemeinderatsmitglieder fengshuien dürfen. Denn in unserer Ausbildung wird nicht nur Theorie vermittelt sondern auch die direkte Praxis im Objekt und in der Natur.

_AlphaChiConsultatWeiter Infos und Termine für 2016 sind unter alpha-chi-consultants.de zu finden.
Die nächste Ausbildung beginnt bei Insha am 27.Februar 2016 und wird in 3 Blöcken durchgeführt:

1.Block 27.02.-03.03.2016
2.Block 14.05.-19.05.2016
3.Block 27.08.-01.09.2016
Anmeldung: Kontakt
Voraussetzung ist das Intensivseminar „Der Weg ins Licht“

Veröffentlicht unter ACC, Amritabha, Insha | 2 Kommentare

2016 – Ein Jahr der Heilung

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein spannendes Jahr liegt hinter uns. Mit vielen neuen Aspekten, Energien und Inspirationen sind wir in Berührung gekommen. In New Mexico nahm das Shiva-Shakti-Center Gestalt an und Agni`s Sacred Land überschüttete uns mit Geschenken. Die Essener-Gemeinschaft wurde ausgerufen, Hunderte wurden bereits durch Agni initiiert und in Amritabha entstand die erste Essener-Gemeinschaft. Das Jesus-Festival in La Lumiere und das Schamanenfestival in Amritabha zeigten uns, wie wir Menschen berühren und gemeinschaftlich etwas in Bewegung setzen können.

Einiges hat schon seinen Platz in uns gefunden, anderes probiert sich aus, verändert sich und erobert noch die Räume, die es braucht, um Wirklichkeit zu werden. Ganz besonders die Erfahrung in Agni`s Sacred Land zeigte mir, dass die Zeit reif ist, die Geschenke des Himmels auf der Erde zu leben, dass es Zeit ist, mit dem was wir sind in Schöpfung zu treten und aus der Fülle heraus unser Leben neu zu gestalten. Es ist alles da, wir brauchen nur zuzugreifen.

Sind wir uns das wert? Sind wir bereit, das Alte loszulassen?

EIMG_47012016 IST EIN JAHR DER HEILUNG. Vieles, so erklärte Agni uns im Neujahrsseminar, was uns schon lange beschäftigt hat, wird in diesem Jahr in Heilung gehen. Das geht bis in die physischen Ebenen, weil die DNA sich verändern wird. Die bislang gebundenen Energien geben ihre Kraft, ihr Potenzial frei und stehen uns für Neuschöpfungen zur Verfügung. Das heißt viel Raum für Neues. Die immer schneller werdende Zeit unterstützt uns, die Dinge in kürzerer Zeit und mit weniger Stress umzusetzen. Gleichzeitig werden auch die Heilungsaspekte sichtbar, die wir an andere weiter geben können.

Ich spüre, dass diese Heilungsebenen auch sehr tief liegende Muster verändern, die in uns einen Automatismus im Unterbewusstsein haben, wo Heilarbeiten oder Gespräche bislang keine oder nur begrenzte Wirkung zeigen konnten. Auf jeden Fall wird es ein Jahr, in dem unsere Ahnungen, Visionen und Träume plötzlich auf eine neue reale Ebene kommen können.

Willkommen zu Hause

Der Kraftplatz Amritabha war und ist ein Ort der Heilung. Hier geht Heilung und Bewusstwerdung einfacher und schneller, weil die Erde es unterstützt und weil so vieles schon durchwandert und erfahren wurde. Sehr herzlich laden wir auch im kommenden Jahr ein, diesen Raum, diesen Schöpfungstempel zu nutzen – ob als (Tages-) Gast, Seva-Gast, 3-Monats-Bewohner, zur Einzel-Sitzung oder als Seminarteilnehmer.

Lichtzentrumsleiterausbildung 2016

Das neue Jahr wird sicher noch einiges bringen, was zur Zeit noch nicht ganz greifbar ist. Doch eines ist schon klar: Am 29. Mai beginnt in Amritabha wieder ein neuer Lichtzentrumsleiter. Das heißt, es werden wieder einige neue Lichtzentren auf der ganzen Welt entstehen (mehr dazu hier im Anmeldeformular). Es ist jetzt noch möglich, sich für einen Platz zu bewerben.

Lichtfestival 2016

Mitten in dieser Zeit, am 4./5. Juni haben wir Lichtfestival (Festival der Tradition) mit dem Tag der Musik (Agni energetisiert Musikinstrumente), den vielen Treffen und Updates. Alle Termine findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

Wir sagen Danke für eure Liebe und Treue und wünschen euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen sehr glücklichen Rutsch ins neue Jahr. Wir freuen uns sehr, euch im neuen Jahr wieder hier zu begrüßen. 

IMG_5204 (1)

Fe San und das Team von Amritabha

Veröffentlicht unter Amritabha | 7 Kommentare